Die Ulfhednar sind eine viele Jahrzehnte alte Garde aus dem Reich der Svear.
König Harald, dem sie einst dienten, ist lange tot, Ihre einstige Festung Ulvenholm ist verwaist.
Vor mehr als zwei Mannesaltern zählten die Ulfhednar zweihundert Karle, doch diese Zeiten sind lange vorbei. Heute zählen die Ulfhednar gut zwei Dutzend, grade genug um eine Snekr zu bemannen. Ihr Jarl ist Ragnar von Breidvik, Sohn des Herwulfs. In Breidvik verbringen die Ulfhednar den Winter, während Sie des Sommers gen fremde Küsten segeln um dort zu rauben oder Handel zu treiben.

Ulfhednar